MenschenGluehweinKarussell2SchokiStaendeStollenZelt

Der Augustusmarkt – Dresdens internationaler Weihnachtsmarkt

Der Augustusmarkt, Dresdens zweitgrößter Weihnachtsmarkt, hat sich zu einem besonderen Highlight in der Weihnachtslandschaft der Elbmetropole gemausert. Mit seinem jungen und international anmutenden Ambiente und dem frischen Design der weiß-golden illuminierten Pagoden präsentiert er sich als ein 500 Meter langer, gemütlicher Flanierweihnachtsmarkt in der Hauptstraße zwischen Neustädter Markt und Albertplatz. Er setzt einen ganz eigenen und unverwechselbaren Akzent im Weihnachtsland Sachsen. Attraktionen sind der Blaue Baum in der Marktmitte, die gold-glitzernde Weihnachtstanne am Gomondai-Platz, das gewaltige Riesenrad am Goldenen Reiter mit einem fantastischen Blick auf die historische Altstadt und die Eislaufbahn am Albertplatz, die, wenn die Stadt mitmacht, auch nach dem Weihnachtsfest bis ins neue Jahr hinein Groß und Klein zum Aprés Ski einladen wird. Dazu ein buntes Angebot schöner Dinge und ein  kulinarisches Angebot, das mit seiner Mischung aus Traditionellem und modernem Street Food einen Streifzug durch die sächsische und die internationale Küche bietet.

Der Augustusmarkt 2018 öffnet seine Tore vom 29. November bis 23. Dezember, täglich von 11 bis 21 Uhr (Freitag und Samstag bis 22 Uhr / Samstag und Sonntag ab 10 Uhr).

Eislaufvergnügen am Albertplatz bis 6. Januar 2019

Leider ist der Augustusmarkt zu. Nicht aber die Eisbahn. Die beliebte Eislaufbahn, die am Albertplatz den Markteingang zum Augustusmarkt bildet, bleibt erstmals länger in Betrieb. Bis zum 6. Januar 2019 können kleine Eisprinzessinnen und Kufenflitzer hier noch auf 450 Quadratmetern Eisfläche ihren Runden drehen. Bei Musik, , Wärmepilzen, Glühwein, Kinderpunsch und Bratwurst heißt es Winterspaß […]

mehr...

Riesenrad, Eisbahn und der Blaue Baum

Der Augustusmarkt ist Dresdens jüngster und inzwischen schon zweitgrößter und Sachsens vielleicht ungewöhnlichster Weihnachtsmarkt. Er wurde von den Dresdnern Holger Zastrow und Matteo Böhme entwickelt, ist der einzige große Markt auf der Neustädter Elbseite und als Flanierweihnachtsmarkt wohl einmalig in Deutschland. Doch nicht genug: Der Augustusmarkt bricht mit dem gewohnten Bild eines deutschen Weihnachtsmarktes, übersetzt […]

mehr...
Öffnungszeiten

Mo-Do 11-21 Uhr
Fr 11-22 Uhr
Sa 10-22 Uhr
So 10-21 Uhr

Auf der Hauptstraße zwischen Goldener Reiter und Gomondai-Platz.

Highlights
Link zur Fotogalerie