MenschenGluehweinKarussell2SchokiStaendeStollenZelt

Der Augustusmarkt – Dresdens internationaler Weihnachtsmarkt

Der Augustusmarkt, Dresdens zweitgrößter Weihnachtsmarkt, hat sich zu einer festen Größe in der Weihnachtslandschaft der Barockstadt etabliert. Mit seinem besonderen, internationalen Ambiente und dem frischen Design der weiß-golden illuminierten Pagoden präsentiert er sich als gemütlicher Flanierweihnachtsmarkt entlang der Hauptstraßenallee zwischen Goldenem Reiter und Jorge-Gomondai-Platz.

Ob dänischer Glögg, finnischer Piparkakut, schwedischer Julskinha, Weihnachtsbredele aus dem Elsass oder italienischer Pandoro – der Augustusmarkt bietet seinen Besuchern eine Mischung aus Tradition und Internationalität, die in Dresden ihresgleichen sucht.

Der Augustusmarkt 2016 öffnet seine Tore vom
25. November bis 23. Dezember, täglich von 11 bis 21 Uhr
(Freitag und Samstag bis 22 Uhr / Samstag und Sonntag ab 10 Uhr)

Weihnachtsbaum gesucht!

Ab 25. November lädt der Augustusmarkt mit seinen charakteristischen weiß-goldenen Pagoden zum fünften Mal zum weihnachtlichen Schlendern, Staunen und Verweilen auf der Hauptstraße in Dresden ein. Auch 2016 sollen die Besucher wieder von einem in gold-glitzernden Lichtern gehüllten Weihnachtsbaum auf dem Jorge-Gomondai-Platz empfangen werden. Dafür zählen die Veranstalter der Plan de Saxe wieder auf die Mithilfe von Baumbesitzern der Region:

mehr...

Augustusmarkt mit positiver Bilanz

Die Veranstalter von Dresdens zweitgrößtem Weihnachtsmarkt, dem Augustusmarkt in der Hauptstraße, haben ein positives Fazit über das diesjährige Marktgeschehen gezogen. Wie Thoralf Gorek, Sprecher des Veranstalters der Plan de Saxe GmbH, am Montag sagte, habe sich der Augustusmarkt trotz schwieriger Rahmenbedingungen sehr positiv entwickelt.

mehr...
Öffnungszeiten

Mo-Do 11-21 Uhr
Fr 11-22 Uhr
Sa 10-22 Uhr
So 10-21 Uhr

Auf der Hauptstraße zwischen Goldener Reiter und Gomondai-Platz.

Highlights
Link zur Fotogalerie