8. Dezember 2018 | Allgemein

Riesenrad, Eisbahn und der Blaue Baum

Der Augustusmarkt ist Dresdens jüngster und inzwischen schon zweitgrößter und Sachsens vielleicht ungewöhnlichster Weihnachtsmarkt. Er wurde von den Dresdnern Holger Zastrow und Matteo Böhme entwickelt, ist der einzige große Markt auf der Neustädter Elbseite und als Flanierweihnachtsmarkt wohl einmalig in Deutschland. Doch nicht genug: Der Augustusmarkt bricht mit dem gewohnten Bild eines deutschen Weihnachtsmarktes, übersetzt […]

mehr...

Der Augustusmarkt ist Dresdens jüngster und inzwischen schon zweitgrößter und Sachsens vielleicht ungewöhnlichster Weihnachtsmarkt. Er wurde von den Dresdnern Holger Zastrow und Matteo Böhme entwickelt, ist der einzige große Markt auf der Neustädter Elbseite und als Flanierweihnachtsmarkt wohl einmalig in Deutschland. Doch nicht genug: Der Augustusmarkt bricht mit dem gewohnten Bild eines deutschen Weihnachtsmarktes, übersetzt sächsische Weihnachtstraditionen ins Moderne und sorgt damit für einen ganz besonderen Akzent in der Weihnachtsmarktlandschaft. Höhepunkt ist natürlich der berühmte Blaue Baum mit seinen tropfenden Eiszapfen. Die einen lieben ihn, die anderen … Nun ja. Man spricht über ihn, er ist der absolute Selfie-König und ein Bild, das jeden magisch anzieht, sobald er die Weihnachtsallee betritt. Dazu das weiß-goldene Marktoutfit, eine Flaniermeile, die durch nett gestaltete Rondelle und manche absichtliche Abweichung untergebrochen wird.
Und der Markt hat Feuer! Große Flammentürme sorgen für Wärme und hübsche Weihnachtsstuben für einen Unterschlupf bei Regen und eine Sitzmöglichkeit. Der Augustusmarkt gibt sich international und experimentierfreudig – nicht nur in der Gestaltung, sondern auch in den Angeboten. Neueste Street-FoodTrends treffen auf Thüringer Bratwurst, der Dresdner Stollen muss sich mit seinen Brüdern aus dem Erzgebirge und der Sächsischen Schweiz messen, afrikanische und indische Küche neben Lángos, elsässischen Flammkuchen und Vin Chaud, Pasteis de Nata aus Portugal, böhmischen und mallorquinischen Spezialitäten. Soviel Abwechslung und Vielfalt findet man woanders kaum.
Auf 500 Meter ist die Flaniermeile zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz inzwischen gewachsen. Genau am dort erwartet die Gäste nach der Premiere 2017 auch in diesem Jahr eine Eisbahn. Mit einer Fläche von 450 Quadratmetern ist auch sie deutlich gewachsen und lädt nun Jung und Alt zum Eislaufvergnügen ein – mit Schlittschuhverleih, einer großen Glühweinterrasse und echtem Aprés-Ski-Feeling. Die Eisbahn bleibt übrigens zum ersten Mal bis zum 6. Januar in Betrieb. Genau gegenüber auf der anderen Seite des Marktes steht ein gewaltiges Riesenrad neben dem Reiterstandbild August des Starken. Es signalisiert den Besuchern der historischen Altstadt schon von weitem, dass sich der Gang über die gerade in der Sanierung befindliche Augustusbrücke unbedingt lohnt. Das beliebte Kinderkarussell zieht in diesem Jahr von der Dreikönigskirche dorthin um.
Für manche Besucher der Stadt ist der Augustusmarkt noch ein Geheimtipp. Für die Dresdner selbst ist er oft schon die erste Adresse – nicht nur wegen der Gestaltung, sondern weil es hier viel lockerer, entspannter, besinnlicher und weniger touristisch zugeht als anderswo. Bis 23. Dezember in der Hauptstraße (Eisbahn bis 6. Januar). Geöffnet bis 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr.

1. Dezember 2018 | Aktuell

Auf zum Augustusmarkt!

Er ist wieder schön geworden, der Augustusmarkt 2018. Dresdens zweitgrößter Weihnachtsmarkt und der einzige große Markt auf der Neustädter Elbseite lädt wieder zum Flanieren. Mehr als 100 Händler, Gastronomen und Akteure freuen sich zwischen Goldenen Reiter und Albertplatz auf Ihren Besuch! Das Riesenrad weist den Weg!

mehr...

Er ist wieder schön geworden, der Augustusmarkt 2018. Dresdens zweitgrößter Weihnachtsmarkt und der einzige große Markt auf der Neustädter Elbseite lädt wieder zum Flanieren. Mehr als 100 Händler, Gastronomen und Akteure freuen sich zwischen Goldenen Reiter und Albertplatz auf Ihren Besuch! Das Riesenrad weist den Weg!

1. Dezember 2018 | Aktuell

Die Eislaufbahn am Albertplatz ist geöffnet!

Am nördlichen Markteingang am Albertplatz lädt die neue Eisbahn auf 450 Quadratmetern Klein und Groß zum winterlichen Eislaufvergnügen ein. Es gibt einen Schlittschuhverleih, Musik und eine riesengroße Glühweinterrasse mit Blick auf den Albertplatz für bestes Après-Ski-Feeling. Auch der Magen muss nicht knurren, denn Alex ist mit seiner Rosterei und leckeren Thüringer Bratwürsten am Start. Für gemütliche und regengeschützte Momente gibt […]

mehr...

Am nördlichen Markteingang am Albertplatz lädt die neue Eisbahn auf 450 Quadratmetern Klein und Groß zum winterlichen Eislaufvergnügen ein. Es gibt einen Schlittschuhverleih, Musik und eine riesengroße Glühweinterrasse mit Blick auf den Albertplatz für bestes Après-Ski-Feeling. Auch der Magen muss nicht knurren, denn Alex ist mit seiner Rosterei und leckeren Thüringer Bratwürsten am Start. Für gemütliche und regengeschützte Momente gibt es hübsche Weihnachtsstuben als Unterschlupf. Das Besondere: Die Eisbahn ist bis zum 6. Januar 2019 im Betrieb.

ÖFFNUNGSZEITEN
täglich während der Marktöffnungszeiten (die Öffnungszeiten ab 24.12. werden rechtzeitig bekanntgegeben)

PREISE EINTRITT
Erwachsen 4,50 €
Ermäßigt 3,50 €
5er Karte – Erwachsen 20,00 €
5er Karte – ermäßigt 15,00 €
Familienkarte 14,00 € (2 Erw. + 2 Kinder)

PREISE SCHLITTSCHUHVERLEIH
Schlittschuhe 4,00 € / 2 Stunden
Bobskates 2,50 € / 2 Stunden
Lernlaufhilfen 2,50 € / 2 Stunden

Die Eisbahn und die Weihnachtsstube an der Eisbahn können zeitweise auch für Weihnachtsfeiern und Schulklassen reserviert werden.
Infos unter: Tel. 0351-424 74 76 oder E-Mail info@plandesaxe.de

21. November 2018 | Aktuell

Eisbahn am Albertplatz bis 6. Januar

Die beliebte Eisbahn am Albertplatz kommt wieder! Nach ihrer Premiere im vergangenen Jahr setzen wir das Experiment fort – mit einer noch größeren Eisfläche und einer Verlängerung bis 6.1.2019. Gerade läuft der Aufbau.

mehr...

Die beliebte Eisbahn am Albertplatz kommt wieder! Nach ihrer Premiere im vergangenen Jahr setzen wir das Experiment fort – mit einer noch größeren Eisfläche und einer Verlängerung bis 6.1.2019. Gerade läuft der Aufbau.

21. November 2018 | Aktuell

Der Baum ist da!

Ist er nicht wunderschön? Der Weihnachtsbaum am Gomondai-Platz steht. Er ist nicht der größte seiner Art, aber ansonsten mit Sicherheit der schönste in der Geschichte des Augustusmarktes. Danke an das THW Pirna sowie die Firmen SST und Reichelt sowie die Polizei Sachsen für den Transport und das Aufstellen des Baumes, der in diesem Jahr aus […]

mehr...

Ist er nicht wunderschön? Der Weihnachtsbaum am Gomondai-Platz steht. Er ist nicht der größte seiner Art, aber ansonsten mit Sicherheit der schönste in der Geschichte des Augustusmarktes. Danke an das THW Pirna sowie die Firmen SST und Reichelt sowie die Polizei Sachsen für den Transport und das Aufstellen des Baumes, der in diesem Jahr aus Pirna kommt.

31. August 2018 | Allgemein

Mitarbeiter gesucht!

Lasst uns den Markt rocken und werdet Teil der Augustusmarktfamilie! Bewerbt Euch jetzt als Mitarbeiter auf Dresdens jüngsten und modernsten Weihnachtsmarkt. Der Augustusmarkt zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz ist der am schnellsten wachsende und inzwischen bereits zweitgrößte Weihnachtsmarkt der Stadt und trotzdem ist er entspannt und locker. Er hat ein internationales Profil und ist als Flanierweihnachtsmarkt […]

mehr...

Lasst uns den Markt rocken und werdet Teil der Augustusmarktfamilie! Bewerbt Euch jetzt als Mitarbeiter auf Dresdens jüngsten und modernsten Weihnachtsmarkt. Der Augustusmarkt zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz ist der am schnellsten wachsende und inzwischen bereits zweitgrößte Weihnachtsmarkt der Stadt und trotzdem ist er entspannt und locker. Er hat ein internationales Profil und ist als Flanierweihnachtsmarkt mit seiner wunderbaren Beleuchtung, den weißen Pagoden und mit dem „Selfie-König“ Blauer Baum ein ganz besonderer Akzent im Weihnachtsland Sachsen. Wir und viele unserer Händler und Gastronomen suchen für die Marktzeit vom 29. November bis 23. Dezember 2018 (und für die neue Eislaufbahn am Albertplatz auch noch für die Zeit danach bis 6. Januar 2019) noch Verstärkung. Besonders willkommen sind freundliche und kommunikative Leute mit Verkaufstalent, Kondition und Biss. Wenn Ihr Zeit und Lust habt, meldet Euch schnell bei Constanze Pietsch via E-Mail info@plandesaxe.de. Auf gehts!

31. August 2018 | Allgemein

Potentielle Händler aufgepasst!

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Augustusmarkt ist abgelaufen. Wir sind voll. Fast. Für ganz besonders innovative Standkonzepte, internationale Angebote und gute Ideen haben wir noch einige Last-Minute-Plätze freigehalten. Wer sich angesprochen fühlt und auf Dresdens außergewöhnlichsten und wachstumsstärksten Weihnachtsmarkt dabei sein will, sollte sich jetzt melden – spätestens bis 12. September 2018 beim Marktveranstalter Plan de […]

mehr...

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Augustusmarkt ist abgelaufen. Wir sind voll. Fast. Für ganz besonders innovative Standkonzepte, internationale Angebote und gute Ideen haben wir noch einige Last-Minute-Plätze freigehalten. Wer sich angesprochen fühlt und auf Dresdens außergewöhnlichsten und wachstumsstärksten Weihnachtsmarkt dabei sein will, sollte sich jetzt melden – spätestens bis 12. September 2018 beim Marktveranstalter Plan de Saxe GmbH Dresden via E-Mail haendler@plandesaxe.de und Telefon 0351/48455585.

3. Januar 2018 | Allgemein

Ein frohes neues Jahr 2018!

Wir, die Veranstalter des Augustusmarktes, wünschen allen Händlern, Gastronomen, Mitwirkenden, Partnern und Unterstützern der Stadt Dresden und natürlich allen Besuchern, Freunden und Fans ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2018!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

mehr...
25. Dezember 2017 | Aktuell

Danke und frohe Weihnachten!

Im Namen aller Händler, Gastronomen und Schausteller sowie der Plan de Saxe GmbH und den Teams der Agenturen Matteoevents und Zastrow + Zastrow bedanken wir uns bei allen Besuchern, Freunden und Partnern des Augustusmarktes für eine kurze, aber tolle Weihnachtsmarktsaison und wünschen frohe Weihnachten!

mehr...
6. Dezember 2017 | Aktuell

Marktplan erhältlich

Einen aktuellen Marktplan mit allen Händlern, Gastronomen und Attraktionen findet man übrigens vor Ort auf dem Augustusmarkt an vielen Ständen, z.B. am Glühweinstand an der Eisbahn, am Marktkino vor der Dreikönigskirche, am Hofewiese-Stand am Blauen Baum und im Bus der Dresden Information am Goldenen Reiter. Ein großer Übersichtsplan steht neben der Photokiste gegenüber der Südtirloer Baude am Blauen Baum und es gibt den Plan zur Selbstbedienung auch in Flyer-Boxen über den gesamten Markt verteilt.

mehr...
5. Dezember 2017 | Aktuell

Eislaufen am Albertplatz

Der Augustusmarkt ist der einzige Weihnachtsmarkt in der Stadt mit einer eigenen Eisbahn. Diese lädt auf satten 350 Quadratmetern zum Eislaufvergnügen ein. Man findet die Bahn inkl. Schlittschuhverleih und Heißgetränkestand am Markteingang am Albertplatz. Der Kufenspaß kostet 3,50 Euro für Kinder und 4,50 Euro für Erwachsene. Geöffnet ist die Bahn während der Markzeiten.

mehr...
28. November 2017 | Aktuell

Ein Riesenrad für den Augustusmarkt

Die neue Attraktion für den Augustusmarkt wächst – das Riesenrad am Goldenen Reiter!

mehr...
28. November 2017 | Aktuell

Bald strahlt er wieder!

Bald strahlt er wieder – der berühmte Blaue Baum auf dem Augustusmarkt. Jetzt wurde er aufgebaut.

mehr...
28. November 2017 | Aktuell

Der Marktplan steht

Fertsch! Alle Standplätze sind vergeben, der Marktplan steht. Auf einen schönen Augustusmarkt!

mehr...
7. September 2017 | Aktuell

Mitarbeiter auf dem Augustusmarkt? Jetzt bewerben!

Lasst uns den Markt rocken und werdet Teil der Augustusmarktfamilie! Bewerbt Euch jetzt als Mitarbeiter auf Dresdens jüngsten und modernsten Weihnachtsmarkt. Der Augustusmarkt zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz ist der am schnellsten wachsende und inzwischen bereits zweitgrößte Weihnachtsmarkt der Stadt und trotzdem ist er entspannt und locker.

mehr...

Lasst uns den Markt rocken und werdet Teil der Augustusmarktfamilie! Bewerbt Euch jetzt als Mitarbeiter auf Dresdens jüngsten und modernsten Weihnachtsmarkt. Der Augustusmarkt zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz ist der am schnellsten wachsende und inzwischen bereits zweitgrößte Weihnachtsmarkt der Stadt und trotzdem ist er entspannt und locker. Er hat ein internationales Profil und ist als Flanierweihnachtsmarkt mit seiner wunderbaren Beleuchtung, den weißen Pagoden und mit dem „Selfie-König“ Blauer Baum ein ganz besonderer Akzent im Weihnachtsland Sachsen. Wir und viele unserer Händler und Gastronomen suchen für die Marktzeit vom 30. November bis 23. Dezember 2017 noch Verstärkung. Besonders willkommen sind freundliche und kommunikative Leute mit Verkaufstalent, Kondition und Biss. Wenn Ihr Zeit und Lust habt, meldet Euch schnell bei Constanze Pietsch via E-Mail info@plandesaxe.de. Auf gehts!

21. Juli 2017 | Aktuell

Händler gesucht

Bis Weihnachten sind es zwar noch etliche Monate hin, trotzdem sind die Vorbereitungen für den zweitgrößten und jüngsten Weihnachtsmarkt der Landeshauptstadt schon voll im Gange. Der Augustusmarkt in der Dresdner Hauptstraße, der in diesem Jahr vom 30. November bis 23. Dezember stattfinden wird, sucht dafür noch Händler, Gastronomen und Schausteller.

mehr...

Mögliche Bewerber sollen das Marktprofil als junger, internationaler und experimentierfreudiger Weihnachtsevent stärken. Daher sind bei der sechsten Auflage des Flaniermarktes zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz neben Produkten aus anderen Ländern und Regionen auch ungewöhnliche Street-Food-Neuheiten ausdrücklich willkommen. Bewerbungen sind noch bis 15. August möglich. Die Bewerbungsunterlagen findet man im Internet unter www.augustusmarkt.de. Informationen gibt es beim Marktveranstalter Plan de Saxe GmbH Dresden via E-Mail haendler@plandesaxe.de und Telefon 0351/48455585.

21. Juli 2017 | Aktuell

Plan de Saxe erhält Konzession

Der Dresdner Stadtrat hat über die Konzessionen für die thematischen Weihnachtsmärkte entschieden und u.a. beschlossen, dass wir als Plan de Saxe GmbH auch in den kommenden Jahren den von uns kreierten Augustusmarkt auf der Hauptstraße als jüngsten und zweitgrößten Weihnachtsmarkt Dresdens veranstalten und weiterentwickeln können. Wir freuen uns sehr und danken für das Vertrauen! Weihnachten kann kommen!

mehr...
23. März 2017 | Allgemein

Augustusmarkt öffnet am 30. November 2017

Der Termin für den nächsten Augustusmarkt steht fest. Da alle Weihnachtsmärkte in Dresden traditionell am Tag nach der Eröffnung des Striezelmarktes aufmachen, beginnen wir 2017 am 30. November, einem Donnerstag. Letzter Markttag ist dann der 23. Dezember.

mehr...
Öffnungszeiten

Mo-Do 11-21 Uhr
Fr 11-22 Uhr
Sa 10-22 Uhr
So 10-21 Uhr

Auf der Hauptstraße zwischen Goldener Reiter und Gomondai-Platz.

Highlights
Link zur Fotogalerie