MenschenGluehweinKarussell2SchokiStaendeStollenZelt

Der Augustusmarkt – Dresdens internationaler Weihnachtsmarkt

Der Augustusmarkt, Dresdens zweitgrößter Weihnachtsmarkt, hat sich zu einer festen Größe in der Weihnachtslandschaft der Barockstadt etabliert. Mit seinem besonderen, internationalen Ambiente und dem frischen Design der weiß-golden illuminierten Pagoden präsentiert er sich als gemütlicher Flanierweihnachtsmarkt entlang der Hauptstraßenallee zwischen Goldenem Reiter und Jorge-Gomondai-Platz.

Ob dänischer Glögg, finnischer Piparkakut, schwedischer Julskinha, Weihnachtsbredele aus dem Elsass oder italienischer Pandoro – der Augustmarkt bietet seinen Besuchern eine Mischung aus Tradition und Internationalität, die in Dresden ihresgleichen sucht.

Der Augustusmarkt 2014 öffnet seine Tore vom 28. November bis 23. Dezember, täglich von 11 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag bis 22 Uhr.

Aussteigen und genießen – dank naher Haltepunkte für Reisebusse

Busunternehmer, die in der Weihnachtszeit den Striezelmarkt auf ihrem Fahrplan vermerkt haben, wird es freuen, dass sie ihre Fahrgäste nun auch direkt und unkompliziert zum Augustusmarkt, Dresdens zweitgrößtem Weihnachtsmarkt, befördern können.

mehr...

Vertrag verlängert: Augustusmarkt findet bis 2016 statt

Bis mindestens 2016 können die Dresdner und ihre Gäste in der Adventszeit über den internationalen Augustusmarkt auf der Hauptstraße flanieren. Der Dresdner Stadtrat verlängerte in seiner gestrigen Sitzung den Konzessionsvertrag um weitere zwei Jahre.

mehr...
Öffnungszeiten
Täglich
von 11 bis 21 Uhr

ab 28.11. auf der Hauptstraße zwischen Goldener Reiter und Gomondai-Platz.

Flyer
Budenplan

Hier demnächst
zum Download
verfügbar.

Highlights
Link zur Fotogalerie